Jugend & Kinderhaus
Liefering

Das JUKI ist eine Einrichtung der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Salzburger Stadtteil Liefering. Fest eingebunden im Gemeinwesen bietet es Raum und Angebote rund um die Freizeitgestaltung junger Menschen.

DU BIST IMMER WILLKOMMEN!
JUGEND- UND KINDERHAUS LIEFERING

Das Haus

Küche

Jede Woche gibt’s die Kinder- und die Jugendküche. Gemeinsam wird gekocht und gegessen mit Zutaten aus dem hauseigenen Garten.

Sportplatz

Urbanes Großstadtfeeling auf dem Dach, Basketball, Fußball und vieles mehr.

Boulder-Raum

Zum Bouldern, Saltos machen, Toben oder Boxen kann unser Boulder-Raum genutzt werden.

Games

X-Box, Playstation, FIFA, Mario und Co.

Verstecke

Rund um das Haus befinden sich viele verschiedene Plätze, Tunnel, Treppen und Gänge die zum Spielen und Erforschen einladen.

Garten

Pflanzen beim Wachsen zusehen, mit der Natur in Berührung kommen und selbst etwas hegen und pflegen, zusammen mit unseren Nachbarn.

Das Team

Girlspower

Beste Freundinnen unter sich und ein attraktives, auf die Bedürfnisse und Wünsche von Mädchen abgestimmtes Freizeitprogramm.

Kreativität

Malen, werken, spielen, eine Radiosendung machen, für die Kinderzeitung schreiben, Kino, Disco. Im Kinderbereich gibt es ein wöchentlich wechselndes Programm, für alle Kids von 6 – 12 Jahren.

Spaß

Musik hören, quatschen, im Internet surfen, gemütlich auf der Couch chillen, Fifa oder Rayman spielen, unser Juniorenbereich ist für alle von 12 – 16 Jahren, der Jugendbereich für alle ab 14 geöffnet.

Freizeit

Tischtennis, Dart, Billard, Playstation, Musik, WLAN, Brettspiel, Fahrradwerkstatt, Beratung, Unterstützung, stellen eine kleine Auswahl unseres Angebotes dar.

Kommunikation

Der Tischfußballtisch, Kicker, Wuzzler – das unersetzbare Angebot in der Jugend- und Kinderarbeit.

Fitness

Klettern, Boxen, Klimmzüge, Liegestütze, Kraft, Ausdauer, Hiphop Dance, Tennis, Fußball, Basketball, Skatboard, es gibt viele Möglichkeiten zum Auspowern.

Das Konzept

Konzept / Leitbild

Der Verein „Jugend- und Kinderhaus Liefering“ ist überparteilich und überkonfessionell nach den Grundprinzipien der „Offenen Jugend- und Kinderarbeit“ ausgerichtet. Das heißt wir arbeiten mit einem politisch-edukativen, pädagogischem Auftrag und begleiten Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg in die erwachsene Selbstständigkeit. Unsere Tätigkeit nimmt dabei immer Bezug auf den Sozialraum, in dem sich die Kinder und Jugendlichen, unsere BesucherInnen, bewegen.

Das JUKI ist ein Raum, der, frei von Konsumzwängen, jungen Menschen diverse Möglichkeiten der Freizeitgestaltung bietet. Damit einhergehend ermöglicht der offene Zugang, das aktivierende Angebot und die partizipative Gestaltung unserer Einrichtung den Erwerb von informeller Bildung außerhalb von Familie und Institutionen. Der Erwerb von für das Leben wichtigen Handlungs- und Sozialkompetenzen, gerade für Kinder und Jugendliche aus sozialbenachteiligten Familien, steht im Fokus der sozialpädagogischen und sozialarbeiterischen Tätigkeit des Jugend- und Kinderhauses. Integration und gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft soll für alle jungen Menschen möglich gemacht werden.

Wir agieren eingebettet in das Gemeinwesen, um einerseits das Lebensumfeld der Kinder und Jugendlichen mitzugestalten, aber auch um das Netzwerk, die Ressourcen, die dort zu finden sind zu nutzen, bzw. nutzbar zu machen. Die breite Palette an fachlich differenzierten und erprobten Angeboten, sowie die innovativen Konzepte und Maßnahmen, die daraus entstehen, fördern das positive Miteinander. 

Wir sind davon überzeugt, dass zur Entwicklung und Bildung einer eigenverantwortlichen Persönlichkeit das Gefühl der Zugehörigkeit, das Sicherheitsgefühl und die Identifikationsmöglichkeit wesentlich beiträgt. Deshalb wollen wir nicht nur Schutzraum sein, sondern durch Forderung und Förderung den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten soziale Kompetenz und aktive Lebensgestaltung zu erlernen. Sie werden von uns in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung, in altersadäquater Weise, unterstützt um gegebenenfalls versäumte Sozialisationsschritte ein Stück weit nachzuholen. Darüber hinaus geht es darum, die Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen zu erkennen und zu fördern. Um diese Ziele zu erreichen, ist es wichtig Freiräume und Lernorte in einer kinder- und jugendgerechten Umgebung zu schaffen und zur Verfügung zu stellen.

Das Jugend- und Kinderhaus Liefering ist für die jungen BewohnerInnen des Stadtteils ein Teil ihrer Lebensrealität. Wenn wir in unserer Arbeit einen konkreten Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Kinder und Jugendlichen leisten wollen, muss unser pädagogisches Konzept stets überprüft und adaptiert werden. Konzepte sind keine Rezepte. Vielmehr müssen sie für progressive und innovative Vorgänge in der Jugend- und Kinderkultur offen sein.

Kontakt

Jugend- und Kinderhaus Liefering

Laufenstraße 43 · 5020 Salzburg
Tel. +43 662 438 775 · office(xmsAt)juki-liefering(xmsDot)at

Öffnungszeiten:

Dienstag 14:30 – 19:30 Uhr
Mittwoch bis Samstag 14:00 – 20:30 Uhr
Sonntag 15:00 – 20:00 Uhr (14 tägig)

 

Diese Öffnungszeiten sind aufgrund der Covid-19-Verordnung momentan außer Kraft gesetzt. Die aktuellen Öffnungszeiten findest du hier.

Es müssen Marketing-Cookies akzeptiert werden, um Google Maps darzustellen.
Cookies aktivieren

Subventionsgeber

 

Unterstützt von

Das JUKI wird unterstützt von Referat 2/06 - Jugend, Generationen und Integration - Land Salzburg
  Förderer